Zwangspause für Schönfelder

27. November 2008, 13:54
3 Postings

Übersee-Reise verletzungsbedingt abgesagt - "Es geht einfach nicht" - Rückkehr in den Weltcup im Dezember

Wien - Rainer Schönfelder wird nach den Weltcup-Rennen in Lake Louise auch die Bewerbe in Beaver Creek verletzungsbedingt auslassen. "Es geht einfach nicht", meinte der Kärntner, dessen rechter Unterschenkel nach dem Sturz beim Einfahren in Sölden (26. Oktober) weiter stark schmerzt und deformiert ist, nach einem Slalomtraining auf der Reiteralm. Für Schönfelder, der in den kommenden Saisonen um den Gesamt-Weltcup mitfahren möchte, verläuft der WM-Winter damit weiterhin alles andere als optimal.

"Ich war in der Vorbereitung zweimal verletzt (Knie und Rücken, Anm.) und hab' da schon einen ziemlichen Trainingsrückstand aufgerissen. Seit dem Sturz in Sölden ist an effizientes Skifahren nicht mehr zu denken, die Gewebsschäden in meinem Bein gehen kaum zurück. Mein Körper sagt mir, dass es so nicht geht und diesmal höre ich auf ihn", stellte der 31-Jährige klar: "Ich will wieder Ski-Rennen gewinnen, keinen Tapferkeits-Award." Schönfelder sieht diese Entscheidung also als Lern-Resultat aus Fehlern der Vergangenheit. "Man darf ja auch gescheiter werden."

Mit der Rückkehr in den Weltcup - voraussichtlich im Dezember - will sich Schönfelder keinen Stress machen, er will auf "Light-Training" setzen, um wieder einen gewissen Form-Level zu erreichen. "Zuerst muss einmal mein Bein wirklich in Ordnung kommen. Und diese ruhigere Phase werde ich gut für Selbstreflexion nützen. Die letzte Zeit mit den dauernden Schmerzen und dem Fakt, dass beim Skifahren nichts weitergeht, war belastend." Im Jänner will Schönfelder nach überstandener Schienbeinverletzung wieder vorne "voll dabei sein". "Das ist jetzt einmal das Ziel und der Weg dorthin ergibt sich aus der weiteren Entwicklung."

Nach den Speed-Rennen in Lake Louise (Abfahrt, Super-G) stehen in Beaver Creek eine Superkombi, eine Abfahrt, ein Super-G sowie ein Riesentorlauf auf dem Programm. Das erste Jänner-Rennen ist der Nachtslalom in Zagreb am 6. Jänner. (APA)

Share if you care.