Video mit verschlepptem Franzosen aufgetaucht

27. November 2008, 11:23
posten

32-jähriger Zivilhelfer Dany Egreteau war am 3. November in Kabul auf offener Straße von drei Bewaffneten entführt worden

Paris - Die französische Regierung hat ein Lebenszeichen von dem am 3. November in Kabul entführten Zivilhelfer Dany Egreteau erhalten. Die Entführer schickten ein Video, das den 32-Jährigen mit an die Schläfen gehaltenen Schnellfeuerwaffen zeigt. Französische Zeitungen griffen das Thema am Freitag auf. Das Außenministerium appellierte an alle, Diskretion zu wahren.

Egreteau war wenige Tage nach seiner Ankunft in Kabul auf offener Straße von drei Bewaffneten in ein Auto gezerrt und verschleppt worden. Ein für den Geheimdienst arbeitender afghanischer Fahrer wollte die Entführung verhindern und wurde dabei erschossen. Einem Begleiter Egreteaus gelang die Flucht. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Auf dem Video halten Unbekannte dem verschleppten Dany Egreteau Gewehre an die Schläfen.

Share if you care.