Österreichisches Ehepaar im Taj-Hotel wohlauf

27. November 2008, 00:27
posten

Kein Kontakt zu einem möglichen dritten Österreicher

Wien/Mumbai - Nach den verheerenden Terror-Attacken in der indischen Finanzmetropole Mumbai (Bombay) befindet sich ein österreichisches Ehepaar im "Taj-Hotel" und sei "wohlauf". Die Österreicher seien gemeinsam mit einer Gruppe von weiteren 38 Hotelgästen in Sicherheit, erklärte Außenamts-Sprecher Peter Launsky-Tieffenthal in der Nacht auf Donnerstag. Die österreichische Botschaft bemühe sich um einen baldigen Rückflug für die beiden.

Informationen gebe es auch über einen möglichen dritten Österreicher, der als Begleiter einer europäischen Parlamentariergruppe in Mumbai weilt. Zu dem Mann, der aber auch Südtiroler sein könnte, gebe es derzeit keinen Kontakt, sagte Launsky-Tieffenthal.

Das Taj-Hotel, ein Wahrzeichen der Stadt, war eines der Ziele, die eine islamistische Gruppe am Mittwoch angegriffen hatte. Dort drangen die Angreifer ein, kurz nach Mitternacht kam es zu einer heftigen Explosion. Über der Kuppel des historischen Baus stiegen Rauchwolken auf, in den oberen Stockwerken brach Feuer aus. (APA)

 

Share if you care.