500 Millionen Dollar Weltbankkredit

26. November 2008, 20:25
posten

Kann maximal dreißig Jahre lang verlängert werden

Kiew - Die Ukraine soll von der Weltbank einen Kredit von 500 Millionen Dollar (387 Mio. Euro) erhalten, um die schwere Wirtschaftskrise zu bekämpfen. Das teilten Ministerpräsidentin Julia Timoschenko und die Weltbank am Mittwoch mit. Der Kredit kann laut Timoschenko für maximal 30 Jahre zu einem jährlichen Zinssatz von 5,0 Prozent verlängert werden. Mit dem Geld will die Regierung Ausgaben abdecken, um einen ausgeglichenen Haushalt vorzuweisen. Weltbank-Sprecher Dmitro Derkach erklärte, es sei fast sicher, dass der Kredit bis zum Jahresende vom Direktorium der Bank genehmigt werde.

Die Ukraine hatte vor rund zwei Wochen bereits die erste Tranche eines Notkredits des Internationalen Währungsfonds (IWF) bekommen: 4,5 von insgesamt 16,5 Milliarden Dollar. Die Vermeidung eines Haushaltsdefizits war eine der Hauptbedingungen des IWF-Kredits.

Die Ukraine wurde von der weltweiten Finanzkrise hart getroffen: Die Landeswährung Grywna hatte teils ein Viertel ihres Werts eingebüßt. Der Aktienmarkt brach ein, und mehrere Banken waren vom Zusammenbruch bedroht. Auch das Erlahmen der globalen Stahlnachfrage und der gleichzeitige Preisverfall des Metalls hat die Ukraine hart getroffen, da die Stahlindustrie einer ihrer wichtigsten Wirtschaftszweige ist. (APA)

 

Share if you care.