Pornofilme für Sionko und Antonsson

26. November 2008, 18:50
18 Postings

FC-Kopenhagen-Spieler erhalten pro Sieg zwei Pornofilme als Prämie

Kopenhagen - Die Fußballer des FC Kopenhagen erhalten von ihrem Sponsor BN Agentur eine eher ungewöhnliche Siegprämie. Laut dänischen Medienberichten sponsert der Sexfilm-Vertrieb für jeden vollen Erfolg zwei Pornofilme pro Spieler. "Ich weiß nicht, was daran falsch sein sollte", meinte der Club-Vorsitzende Flemming Ostergaard über die kleine Motivationsspritze für seine Kicker, unter denen sich auch die beiden ehemaligen Austria-Wien-Spieler Libor Sionko und Mikael Antonsson befinden.

Der FC Kopenhagen liegt derzeit nach zehn Siegen in 15 Runden auf Rang zwei der dänischen Meisterschaft.
(APA)

 

Share if you care.