Neue Zielsetzung in Frankfurt

26. November 2008, 15:45
posten

Korkmaz-Verein will sich im Winter auf Grund der Verletzungsmisere verstärken, um die Klasse zu halten

Frankfurt/Main - Der deutsche Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt wird in der Winterpause auf die vielen verletzungsbedingten Ausfälle reagieren und auf dem Transfermarkt aktiv werden. "Durch die langfristig verletzten Leistungsträger brauchen wir ein, zwei Verstärkungen, vor allem im Sturm. Es geht nun darum, die Klasse zu halten", kündigte Vorstandchef Heribert Bruchhagen an.

Neben dem Ex-Rapidler Ümit Korkmaz stehen Trainer Friedhelm Funkel derzeit Kapitän Ioannis Amanatidis, Torhüter Oka Nikolov, Alexander Meier, Christopher Spycher und Chris nicht zur Verfügung. Außerdem hat sich der Brasilianer Caio, mit 3,8 Mio. Euro der teuerste Einkauf in der Geschichte der Hessen, noch immer keinen Stammplatz erkämpft. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Friedhelm Funkel bekommt im Winter neues Personal.

Share if you care.