"Das Zune-Phone kommt schon bald"

26. November 2008, 10:07
34 Postings

Berichte deuten auf ein eigenes Smartphone Microsofts hin - Vereinigung von Zune und Handy-Know-How soll in "Pink" münden - Vorstellung bereits im Jänner?

Das Nachrichtenportal CNBC will von einer "zuverlässigen Quelle" erfahren haben, dass Microsoft bereit für eine Generalüberholung seines portablen Media-Players Zune ist. Demnach solle die Evolution gar in einem neuen Smartphone - Codename "Pink" - münden. Das Gerät soll dabei die Funktionen des Zune mit der Technologie des übernommenen Herstellers Danger Inc. vereinen, der zuvor bereits für den Mobilfunkanbieter T-Mobile das in den USA sehr populäre Sidekick-Handy produzierte.

CES

Den Gerüchten nach könnte ein entsprechender Prototyp bereits im Jänner im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) vorgestellt werden. Die Markteinführung würde mit Februar 2009 anberaumt. Andere Quellen behaupten wiederum, das Smartphone dürfte im Zuge der 3GSM-Konferenz starten, wobei ein breiter Markteintritt noch etwa ein Jahr auf sich warten ließe.

Konkurrenz

Bislang hatte Microsoft sämtliche Ideen bezüglich eines eigenen Mobiltelefons abgestritten. Der Softwarekonzern verkauft seit einigen Jahren bereits sein mobiles Betriebssystem Windows Mobile an eine Reihe von Handyherstellern.

Allerdings sieht sich Microsoft zunehmend stärker werdender Konkurrenz seitens RIM (Blackberry), Apple (iPhone) und neuerdings auch Google (Android) ausgesetzt.

Besser machen

Analysten glauben, der Softwaregigant wolle ein eigenes konkurrenzfähiges Produkt zum iPhone auf den Markt bringen, nach dem das Unterfangen Zune bislang noch wenig Früchte getragen hat. Die Vereinigung der Media-Player-Funktionen mit dem Know-How aus der Mobiltelefonie läge dabei auf der Hand. (zw)

Links

CNBC

  • Das Zune-Phone: Neue Konkurrenz für das iPhone?

    Das Zune-Phone: Neue Konkurrenz für das iPhone?

Share if you care.