BHF Bank-Garantiezertifikate auf Aktien

26. November 2008, 08:33
posten

Aktienveranlagung mit reduziertem Risiko - Von Walter Kozubek

Mit den oftmals als Safe-Zertifikaten bezeichneten Garantiezertifikaten auf einzelne Aktien bieten sich sowohl risikoscheuen als auch performanceorientierten Anlegern durchaus interessante Einstiegsmöglichkeiten in den Aktienmarkt.

Die Produktpalette der Aktiengarantiezertifikate der BHF Bank beinhaltet derzeit 56 Basiswerte aus Deutschland und Europa. Am Beispiel eines der zehn Garantiezertifikate auf die Siemens-Aktie sollen die praktischen Einsatzmöglichkeiten dieser Zertifikate erläutert werden.

Die Basispreise = Absicherungsniveaus bei der Siemens-Aktie reichen von 36 bis 84 Euro. Die Partizipationsraten an Kursanstiegen oberhalb der Absicherungsniveaus betragen bei allen Zertifikaten 100 Prozent.

Das Zertifikat mit dem aktuell tiefsten Absicherungsniveau von 36 Euro, Laufzeit bis 25.6.10, ISIN: DE000BHF6QW0, wird beim Siemens-Kurs von 46,29 Euro mit 51,90 - 52,10 Euro gehandelt.

Wenn die Siemens-Aktie am Ende beispielsweise bei 60 Euro notiert, dann wird das Zertifikat mit 60 Euro getilgt. Die Rendite läge in diesem Fall bei 15,16 Prozent. Beim direkten Kauf der Aktie wäre allerdings ein Ertrag von 29,62 Prozent möglich gewesen, da die Aktie nun ja mit 46,29 Euro erworben werden kann.

Allerdings wird das Zertifikat bei einem Absturz der Siemens-Aktie unterhalb des Absicherungsniveaus von 36 Euro am Ende auf jeden Fall mit 36 zurückbezahlt. Das maximale Verlustrisiko des Zertifikateinhabers befindet sich somit bei 30,90 Prozent. Für den Inhaber der Aktien gibt es klarerweise kein Sicherheitsnetz im Falle eines massiven Kurseinbruchs der Aktie.

Bei Zertifikaten mit höheren Absicherungsniveaus reduzieren sich die Differenzen zwischen den Basispreisen und den handelbaren Preisen der Zertifikate. Das Zertifikat mit Absicherungsniveau 48 Euro, ISIN: DE000BHF6QZ3, wird derzeit im Bereich von 58 Euro gehandelt, beim Zertifikat mit Absicherungsniveau von 52 Euro, ISIN: DE000BHF6Q02 befindet sich der Kurs etwa bei 61 Euro.

ZertifikateReport-Fazit: Die BHF Bank-Garantiezertifikate auf Aktien eigenen sich für Anleger, die das Risiko einer Aktienveranlagung auf ein für sie überschaubares Maß reduzieren wollen. Klarerweise haben die Inhaber dieser Zertifikate gegenüber dem direkten Aktienkauf im Falle eines Kursanstieges Performanceverluste zu akzeptieren. Die erhöhte Sicherheit hat natürlich ihren Preis!

Share if you care.