Armee meldet Vorstoß auf Rebellenhochburg Kilinochchi

26. November 2008, 08:00
posten

Nach tagelangen heftigen Kämpfen angeblich Außenbezirke der Stadt erreicht

Colombo - Die srilankesischen Streitkräfte haben am Mittwoch nach eigenen Angaben nach tagelangen heftigen Kämpfe die Außenbezirke der Rebellenhochburg Kilinochchi erreicht. Die Kämpfer der Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) flüchteten aus der Stadt, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Keheliya Rambukwella. Es scheine, als ob die Rebellen ihre De-facto-Hauptstadt aufgeben.

Kilinochchi werde wohl bald eingenommen werden. Der Verlust der Stadt wäre ein schwerer Rückschlag für die LTTE, die sich seit Monaten heftigen Angriffen der Regierungstruppen ausgesetzt sieht. (APA/AP)

 

Share if you care.