Ehrung für Theodore Bikel

25. November 2008, 18:22
posten

Schauspieler und Folksänger musste 1938 vor den Nazis fliehen

Wien - Theodore Bikel wird am 27. November in Wien mit dem Goldenen Rathausmann geehrt. Bikel, 1924 in Wien geboren, musste 1938 vor den Nazis fliehen. Er lebte in Israel, England und den USA, wo er Karrieren als Schauspieler und Folksänger nachging. Er spielte in 35 Hollywood-Poduktionen. Für seine Rolle als Sheriff in The Defiant Ones wurde er 1958 für einen Oscar nominiert. Bikel war Mitbegründer des renommierten Newport Folk Festivals in Rhode Island, bei dem etwa der junge Bob Dylan aufgetreten ist. Bikels eigenes Repertoire umfasst Songs aus Russland, Osteuropa und Israel. (DER STANDARD, Printausgabe, 26.11.2008)

Share if you care.