TV-Erfolg für italienischen Transvestiten

25. November 2008, 16:45
7 Postings

Der erste Transvestit im italienischen Parlament feiert nun auch im Fernsehen Erfolge - Vladimir Luxuria siegte bei Reality-Show

Rom - Vladimir Luxuria wurde von den Zuschauern der Reality-Show "Celebrity Island" am Montag zur Siegerin gekürt. Die 43-jährige Drag Queen war seit 2006 für die Partito della Rifondazione Comunista im italienischen Parlament gesessen, scheiterte aber im April bei der Wiederwahl.

Die vergangenen Wochen musste die unter dem Namen Wladimiro Guadagno geborene Luxuria ("Wollust") mit anderen Prominenten an einem Strand in Honduras für die TV-Kameras ums "Überleben" kämpfen. "Ich bewundere seine Fähigkeit, die Vorurteile seiner Mitstreiter zu überwinden", sagte Produzent Giorgio Gori zu Luxuria, die sich lieber als Frau ansprechen lässt.

Ihre Preisgeld von 100.000 Euro will die Drag Queen nach eigenen Angaben zur Hälfte dem UNO-Kinderhilfswerk UNICEF spenden. Luxuria ist in Italien nicht nur als Politikerin, sondern auch als Schauspielerin bekannt und gilt als Galionsfigur der Schwulenbewegung des Landes. (APA/ag.)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Vladimir Luxuria auch im TV erfolgreich.

Share if you care.