Kärntner Holzbaufirma schlitterte in die Pleite

25. November 2008, 15:31
posten

Holzbau Jop mit Sitz in Bleiburg hat am Landesgericht Klagenfurt Konkurs angemeldet

Das Kärntner Unternehmen Holzbau Jop mit Sitz in Bleiburg hat am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt Konkurs angemeldet. Die Firma ist mit rund 906.000 Euro überschuldet, nach Angaben des Kreditschutzverbandes von 1870 wird ein Zwangsausgleich angestrebt. Von der Pleite sind knapp 20 Mitarbeiter und rund 100 Gläubiger betroffen.

Das Unternehmen baute Fertigteil- und Blockhäuser, Dachstühle und Balkone. Vor zwei Jahren wurde eine neue Betriebshalle gebaut, für das Projekt wurde ein hoher Kredit aufgenommen. Als die Auftragslage schlechter wurde, konnten die Kredite nicht mehr bedient werden, bis die Firma in die Zahlungsunfähigkeit schlitterte. Die Aktiva werden mit 920.000 Euro beziffert, die Passiva mit 1,826 Mio. Euro.(APA)

 

Share if you care.