Erste staatliche Klinik gegen Spielsucht

25. November 2008, 14:28
posten

Großbritannien: Psychologen und Schuldnerberatung in Einrichtung integriert - Verhaltenstherapie und Gespräche sollen Patienten helfen

London - Spielsüchtige in Großbritannien können künftig auf professionelle Hilfe zurückgreifen: Im Zentrum Londons eröffnete die erste staatliche Klinik für Patienten, die der Gang ins Casino oder ins Wettbüro in den Ruin zu treiben droht. Eine Kombination von Gesprächen und Verhaltenstherapie soll den Betroffenen helfen, ihre Sucht in den Griff zu bekommen.

Neben Psychologen verfügt die Klinik auch über eine Schuldnerberatung, denn die Süchtigen geraten oft finanziell und beruflich in Bedrängnis. Nach einer im vergangenen Jahr veröffentlichten Studie zur Spielsucht sind rund 360.000 Briten dem Spielen verfallen. Die Londoner Klinik soll zunächst nur im einjährigen Probebetrieb laufen. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In Großbritannien gibt es die erste staatliche Klinik für Patienten, die das Spielen in den Ruin zu treiben droht

Share if you care.