Europäischer Kritikerpreis für "Couscous mit Fisch"

25. November 2008, 12:58
posten

Der internationale Kritikerverband FIPRESCI setzte ein Statement für den unabhängigen Autorenfilm

Berlin - Der französische Film "Couscous mit Fisch" (im Original: "La Graine et le Mulet") von dem aus Tunesien stammenden Regisseur Abdellatif Kechiche wird beim Europäischen Filmpreis am 6. Dezember in Kopenhagen mit dem Kritikerpreis der FIPRESCI ausgezeichnet. Das teilte die Europäische Filmakademie am Dienstag in Berlin mit. Der internationale Filmkritikerverband will damit "einen wahren Autoren" ehren.

Die Auszeichnung zolle nicht nur all jenen Filmemachern Tribut, die aufgrund ihrer Herkunft häufig marginalisiert werden. Sie ehre vor allem das Talent derer, die sich einem anderen, unabhängigen Kino verschrieben haben, hieß es.

Kechiche erzählt in seiner schon mehrfach ausgezeichneten Tragikomödie eine Familiengeschichte zwischen Frankreich und Tunesien und damit auch von den Stolpersteinen im Multikulti-Leben der arabischen Franzosen. Der Film erhielt unter anderem bereits den FIPRESCI-Preis bei den Filmfestspielen in Venedig und wurde auch bei den französischen Cesars mehrfach ausgezeichnet.

Auch in Österreich startete der Film erfolgreich und ist aktuell noch in zwei Wiener Kinos zu sehen. (APA/dpa)

  • Artikelbild
    foto: polyfilm
Share if you care.