Kürzung der Produktion möglich

25. November 2008, 06:25
3 Postings

Unternehmen sei zwar gut aufgestellt, aber weitere Maßnahmen sind nicht ausgeschlossen - Enders: Finanzierungshilfen für Kunden möglich

Paris - Der europäische Flugzeugbauer Airbus stellt sich auf Produktionskürzungen ein, sollte die globale Finanzkrise nicht gestoppt werden können. Airbus-Chef Thomas Enders sagte am Montagabend vor französischen Luftfahrtjournalisten in Paris, das Unternehmen sei gut aufgestellt, um in der Finanzkrise bestehen zu können. Allerdings würden weitere Maßnahmen nicht ausgeschlossen, wenn sich die Lage weiter verschlechtern sollte.

Airbus hatte erst vor kurzem die geplante Ausweitung der Produktion um zehn Prozent auf unbestimmte Zeit verschoben. Zuletzt hatte der Flugzeugbauer seine Auslieferungen im Jahr 2002 als Folge der Al-Kaida-Anschläge in den USA gedrosselt.

"Abschwächung" der Nachfrage

Im September habe das Unternehmen "eine gewisse Abschwächung" bei der Nachfrage nach Passagierflugzeugen verzeichnet, hatte Airbus am Montag erklärt. Das Unternehmen stelle sich zudem darauf ein, wegen der Kreditmarktkrise mehr Verkäufe selbst zu finanzieren, sagte Enders.

Der Boeing-Konkurrent bekräftigte zugleich seine Prognose für das laufende Jahr. Enders sagte, für 2008 würden Aufträge für rund 850 Zivilflugzeuge erwartet. 2009 werde allerdings hart. Der Auftragsbestand liegt nach Airbus-Angaben bei 3.700 Bestellungen.

Airbus sei bereit, den Kunden bei der Finanzierung zu helfen, sagte Enders. Ende Oktober habe Airbus dafür 1,2 Milliarden Dollar (939 Mio. Euro) bereitgestellt. "Wir haben noch Spielraum." Vor zehn Jahren hatte Airbus bereits Finanzierungshilfen in fünffacher Höhe gegeben.

Daneben bot Enders auch den von der Kreditknappheit gefährdeten strategischen Zulieferern Unterstützung an. Wie in Frankreich könne man in Deutschland einen Hilfsfonds auflegen, sagte Enders. Beziffern wollte er den Vorschlag aber nicht. "Wir brauchen zudem 2009 erheblich mehr Unterstützung der Staaten bei der Finanzierung der Kunden." Finanzhilfen wie Kreditversicherungen für Flugzeugkäufe seien auch der beste Weg, um über die Produktion die Zulieferer zu unterstützen. (APA/Reuters/dpa)

 

Share if you care.