Bisheriger Kabinettschef Josef Ostermayer für Medien zuständig

24. November 2008, 11:37
4 Postings

Die Medienagenden werden auch unter der neuen Bundesregierung am Ballhausplatz im Bundeskanzleramt angesiedelt sein

Die Medienagenden werden auch unter der neuen Bundesregierung am Ballhausplatz - sprich im Bundeskanzleramt angesiedelt sein. Der künftige Bundeskanzler Werner Faymann (S) will den neuen Staatssekretär im Kanzleramt, seinen bisherigen Kabinettschef Josef Ostermayer, mit den Angelegenheiten der Medien betrauen, war am Montag aus SPÖ-Kreisen zu erfahren.

Zuletzt waren Medien Ministersache und fielen in die Zuständigkeit der Ministerin für Frauen, Medien und Regionalpolitik. Das war seit Juni 2008 Heidrun Silhavy, zuvor hatte Doris Bures (beide S) die Oberaufsicht über Österreichs Presse inne. (APA)

 

Share if you care.