Verstärkung für hotVolleys

24. November 2008, 11:22
posten

Fernando Morales neuer Aufspieler der Wiener - 26-jähriger Puertoricaner spielte schon für Klagenfurt und Tirol

Wien - Der neue Einser-Aufspieler des österreichischen Volleyball-Meisters aon hotVolleys ist der Puertoricaner Fernando Morales. Der 26-Jährige ist 1,94 m groß und folgt dem Slowaken Marek Kardos nach. Morales war bisher bei Malaga, Ajaccio und auch schon in Österreich für Hypo Klagenfurt und Hypo Tirol unter Vertrag. Zuletzt wurde der 55-fache Teamspieler mit Corozal puertoricanischer Meister und als Nummer eins in Service und Aufspiel zum besten Spieler des Landes gewählt.

Die hotVolleys haben am Sonntag im Hinspiel des Cup-Achtelfinales mit einem 3:0 bei Union Arbesbach wieder einmal einen Erfolg gelandet. Zudem hat bei den Herren VC Brixental mit einem 3:0 gegen VolleyLeague-Club SG PSvBG Salzburg für eine Überraschung gesorgt. UVC Wesser Graz steht trotz eines 2:3 bei VC Aldrans aufgrund eines 3:0 daheim als erster Viertelfinalist fest. Die übrigen Rückspiele finden diese Woche statt.

Bei den Damen gab es zwei Duelle von Vereinen der Women Volley League (WVL). Dabei setzte sich TSV Hartberg bei SG Trofaiach/Eisenerz 3:0 und SG PSvBG Salzburg bei volley16wien 3:1 durch. VC Tirol kassierte eine unerwartete 1:3-Niederlage gegen UVC Graz. Titelverteidiger Linz-Steg siegte bei SG Schwertberg/Ried ebenso 3:0 wie Meister SVS Post bei Supervolley Wels. Auch bei den Damen finden die Rückspiele in dieser Woche statt. (APA)

 

Share if you care.