Microsoft: Kumo neuer Name für Live Search?

24. November 2008, 10:32
6 Postings

Microsoft will seine Suchmaschine Berichten zufolge Anfang 2009 umbenennen – Kumo.com bereits im April registriert

Bereits vor einigen Monaten wurde berichtet, dass Microsoft seine Live Search umbenennen will. Nun verdichten sich die Gerüchte, zumal Microsoft mittlerweile die Kontrolle der im April registrierten Adresse Kumo.com von seinem Registrar übernommen hat.

Testseite

Bereits im April hat Microsoft den Domain-Namen Kumo.com registrieren lassen. Kumo ist japanisch und heißt laut den Berichten sowohl Wolke als auch Spinne. Das Unternehmen soll derzeit interne Traffic-Tests auf der Seite durchführen.

Neustart Anfang 2009

Das Rebranding soll Berichten zufolge Anfang 2009 erfolgen. Wie TechCrunch aus Unternehmenskreisen erfahren haben will, könnte es allerdings durchaus sein, dass es doch ein anderer Name wird. Microsoft habe zwar schon eine Entscheidung getroffen, doch nur wenige Mitarbeiter aus Redmond sollen in die Pläne eingeweiht sein.

Social Network unter Live.com

Wie die Blogger zudem erfahren haben wollen, soll sich Live.com zu einem reinen Social Network entwickeln und unabhängig von dem Suchdienst werden. Mit einem neuem Namen und der Abwerbung des Suchexperten Sean Suchter von Yahoo macht der Konzern deutlich, dass er seine eigene Suchmaschine auch ohne Yahoo-Übernahme schaffen will. (red)

  • In Microsofts Suchmaschine wird bereits auf Kumo.com verwiesen
    screenshot: red

    In Microsofts Suchmaschine wird bereits auf Kumo.com verwiesen

Share if you care.