Microsoft macht Windows 7 Beta für alle zugänglich

24. November 2008, 09:40
91 Postings

Anfang 2009 erscheint die Beta-Version des neuen Betriebssystems – getestet werden soll sie von allen Nutzern

War die Pre-Beta, die Microsoft Ende Oktober auf der PDC 2008 ausgeteilt hat, noch für einen kleinen Entwickler-Kreis bestimmt, soll die Beta allen zugänglich gemacht werden, wie Golem erfahren hat. Die Vorabversion von Windows 7 soll Anfang 2009 erscheinen.

Längere Akkulaufzeiten

Das kommende Betriebssystem aus Redmond soll wie berichtet auch auf Netbooks laufen und daher besonders sparsam mit den Energiereserven haushalten. Aber auch stärkere Notebooks sollen mit Windows 7 länger laufen. Wie Windows-Evangelist Daniel Melanchthon erklärte soll die kommende Version die Rechnerumgebung berücksichtigen. So soll etwa der Prozessor im Idle-Modus nicht durch Anwendungen wie den Suchindexdienst aufgeweckt werden.

Schnelleres Hochfahren

Flotter soll auch der Boot-Vorgang werden, da Treiber, Dienste und Software beim Start gleichzeitig geladen werden. Bislang funktionierte das der Reihe nach. Andere Dienste sollen zudem später nachgeladen werden, was weitere Sekunden beim Hochfahren bringen soll.

Beta mit allen Funktionen

Wie Melanchthon bestätigte, soll die Beta-Version Anfang 2009 veröffentlicht werden. Statt einer geschlossenen Testphase will Microsoft die Vorabversion gleich allen Nutzern zur Verfügung stellen. Die Beta soll anders als die Pre-Beta bereits alle Funktionen der finalen Version enthalten. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Windows 7 kann von allen Nutzern bereits Anfang 2009 ausprobiert werden - Microsoft macht Beta öffentlicht zugänglich

Share if you care.