Gerücht: Bandion-Ortner als Justizministerin

24. November 2008, 11:39
120 Postings

Kurz vor der Bekanntgabe der neuen Regierungsmitglieder weitere Kandidaten im Gespräch - Sparkassengeneral Ikrath möglicher Finanzminister

Wenige Stunden vor der offiziellen Bekanntgabe der neuen MinisterInnen und Staatssekretäre kursieren an der Gerüchtebörse neben den bereits erwähnten Personen noch weitere Namen.

Wie das Ö1-Morgenjournal berichtet, ist die Bawag-Richterin Claudia Bandion-Ortner als Justizministerin im Gespräch. Der zweite Nationalratspräsident Michael Spindelegger könnte Plassnik als Außenminister folgen.

Banker auf die Regierungsbank

Sollte Josef Prölls Wahl auf das Außenministerium und nicht auf das Finanzministerium fallen, so könnte ein Banker neuer Finanzminister werden. Für diesen Fall wird Michael Ikrath als heißester Kandidat für den Finanzminister gehandelt, wie die APA am Sonntagabend erfuhr. Ikrath ist Generalsekretär des österreichischen Sparkassenverbandes und stellvertretender Finanzsprecher der ÖVP.

Abhängig von der Besetzung der Spitze des Finanzministeriums soll auch das Staatssekretariat gestaltet werden, heißt es. Heißt der Finanzminister Pröll, könnte er ebenfalls aus dem Kreis von Bankmanagern unterstützt werden. Dafür wurde weniger Ikrath - er ist auch ein enger Vertrauter von Erste-Chef Andreas Treichl - als vielmehr der langjährige Investkredit-Vorstand Wilfried Stadler genannt.

Sollte Pröll allerdings ins Außenministerium gehen, dürfte der der ÖVP zugedachte Staatssekretärsposten vom Finanzressort zu ihm ins Außenamt wandern. Damit bliebe im Finanzressort nur noch ein Staatssekretär von der SPÖ. Dieser Posten wird aller Voraussicht nach dem bisherigen Beamten-Staatssekretär Andreas Schieder zufallen.

Der Stellvertretende Wirtschaftskammer-Generalsekretär Reinhold Mitterlehner steht dem Vernehmen nach als neuer Wirtschaftsminister fest. Er selbst wollte dazu am Montag Vormittag beim Eintreffen in der ÖVP-Parteiakademie nichts sagen. Offiziell bekanntgegeben wird das ÖVP-Regierungsteam nach der Parteivorstandssitzung, die zu Mittag beginnt.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Claudia Bandion-Ortner könnte die Agenden von Justizministerin Maria Berger übernehmen.

Share if you care.