PLO-Zentralrat wählt Abbas zum Staatschef eines zukünftigen Palästinenserstaates

23. November 2008, 22:58
1 Posting

Zweitägige Sitzung in Ramallah

Ramallah - Der Zentralrat der Palästinensischen Befreiungsorganisation PLO hat den palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas am Sonntagabend zum Staatschef eines zukünftigen Palästinenserstaates gewählt. Das Gremium war zu einer zweitägigen Sitzung in Ramallah zusammengekommen, um über die Situation in den Palästinensergebieten zu reden.

Abbas, dessen Amtszeit im Jänner endet, hatte zuvor angekündigt, bis Jänner Neuwahlen auszurufen, sollten sich die rivalisierenden palästinensischen Fraktionen Hamas und Fatah nicht einigen können.

Die radikalislamische Hamas, die die Kontrolle über den Gazastreifen hat, lehnte die Wahl von Abbas zum Präsidenten eines zu noch zu gründenden Palästinenserstaates umgehend ab. Die PLO sei nicht relevant und vertrete nicht alle Palästinenser, sagte ein Sprecher. Die Hamas hatte in Kairo unter ägyptischer Vermittlung angesetzte Friedensgespräche vor einer Woche platzen lassen. (APA/dpa)

 

Share if you care.