Fakten, Kosten und Rückerstattung

23. November 2008, 19:16
4 Postings

In Österreich hat gesetzlich jeder Anspruch auf Psychotherapie - Mit Voraussetzungen

Laut Allgemeinem Sozialversicherungsgesetz (ASVG) hat jeder in Österreich Anspruch auf Psychotherapie. Voraussetzung: Der gewählte Psychotherapeut muss in der Liste des Gesundheitsministeriums eingetragen sein und insofern einer der 21 hierzulande zugelassenen psychotherapeutischen Richtungen angehören.

Das Honorar für die Stunde machen sich Therapeut und Patient selbst aus, hier gibt es keine Richt-, sondern nur Erfahrungswerte. Sie liegen zwischen 60 und 90 Euro. Davon werden von den Krankenkassen 21,80 Euro rückerstattet. Um das Formular "Antrag auf Kostenrückerstattung" müssen sich Patienten selbst kümmern.

Die Krankenkassen selbst haben zusammen mit Interessenvertretungen aber Vereine gegründet, die Psychotherapie kostenlos, also quasi auf Krankenschein, anbieten. Derzeit gibt es 30 solcher Vereine. Die Wartelisten dort sind allerdings sehr lange. Teilweise bieten auch Spitäler oder NGOs kostenlose Therapien an. (pok, DER STANDARD, Printausgabe, 24.11.2008)

Share if you care.