Echte Kerle

23. November 2008, 19:13
4 Postings

Was ist so beeindruckend an einem Mann, der mit der Hand einen rohen Erdapfel zergatscht? - Der Seewolf kehrt mit allen Klischees zurück

Was ist so beeindruckend an einem Mann, der mit der Hand einen rohen Erdapfel zergatscht? Die Antwort wurde nie geklärt, andernfalls wären Legenden nie geworden, was sie sind: Als Raimund Harmstorf 1971 nach Jack London in Wolfgang Staudtes "Seewolf" Hand anlegte, waren Zuseher hingerissen. Da schlug das "Tapfere Schneiderlein"-Syndrom zu: Ein Niemand zerlegte Käse oder Erdapfel - egal - und zeigte es den Großkopferten mit Muskelkraft.

Nur die naiven Riesen zitterten ehrfürchtig. Tricksen war erlaubt: Schon damals konnte man ahnen, dass das Gemüse vorgekocht war. Der Kraftakt passte zur Zeit. Chris Roberts, Rex Gildo und Roy Black gaben die Feschaks, die Schlagerwelt brauchte ein kühlendes Gegengewicht, einen "wilden Mann". Harmstorf spielte mit und ließ sich selten ohne Cowboyhut und Lederhose fotografieren, gern auch lässig vorm Porsche lehnend: "Das sind noch Kerle!", jubelte die Klatschpresse. 1998 erhängte sich der Schauspieler. Bild hatte über seine Parkinson-Erkrankung berichtet, die er nicht in der Öffentlichkeit breitgetreten haben wollte.

37 Jahre später steht Wolf Larsen wieder hinter dem Steuer. Auf ProSieben spielt ihn Thomas Kretschmann und bringt übliche Klischees: raubeinige Kameraden, dicke, graue Wollpullis, ruhige See, stürmische See, Buddel voll Rum, den Erdapfel. Und gebrauchsphilosophische Dialoge: "Das Leben ist ein Wirrwarr, in dem die großen Fische die kleinen fressen." Oder: "Wert ist eine Sache, die durch Angebot und Nachfrage bestimmt wird. Deshalb ist das Leben eines Menschen nichts wert." Aha. Dazwischen ist alles eine Spur zu sauber, sind die Rauschebärte zu perfekt gestutzt. Außerdem umgibt das Remake eine peinliche Doppelung: Das ZDF reicht 2009 mit Sebastian Koch einen eigenen "Seewolf" nach. ATV zeigt sonntags den alten "Seewolf", ProSieben den neuen Montag und Dienstag in zwei Teilen. (DER STANDARD; Printausgabe, 24.11.2008)

  • Der Seewolf.
    foto: fabian roesler/prosieben

    Der Seewolf.

Share if you care.