"Sun": Michael Jackson zum Islam übergetreten

24. November 2008, 14:36
95 Postings

Bei Zeremonie in Los Angeles "Schahada" gesprochen - Einigung zwischen Michael Jackson und bahrainischem Scheich

London/Hamburg - Der Sänger Michael Jackson ist zum Islam übergetreten. Der 50-Jährige "King of Pop" habe während einer Zeremonie in Los Angeles die Schahada, das muslimische Glaubensbekenntnis gesprochen, berichtet die britische Boulevardzeitung "Sun".

Der kanadische Songschreiber David Wharnsby und der Produzent Phillip Bubal hätten Jackson während der Arbeit an seinem neuen Album den Islam nahegebracht, berichtet "Spiegel Online" am Samstag weiter unter Berufung auf das Blatt. Die beiden Konvertiten hätten ihm versichert, dass sie nach dem Übertritt zum Islam bessere Menschen geworden seien. Jackson habe Gefallen an der Idee gefunden.

Für den Glaubensübertritt sei ein Imam gerufen worden. Jackson habe Mikaeel als neuen Vornamen gewählt. Unterstützt worden sei Jackson auch von dem Sänger Yusuf Islam, der vor seiner Konversion als Cat Stevens bekannt wurde. Berichte über einen Übertritt Jacksons zum Islam gibt es seit Jahren. Nachweislich Muslim geworden ist sein älterer Bruder Jermaine.

Außergerichtliche Einigung

Jackson und der bahrainische Scheich Abdulla bin Hamad Al Chalifa haben sich indessen in einer Millionenklage doch noch außergerichtlich geeinigt. Damit werde Jackson auch nicht am Montag vor Gericht erscheinen, erklärte seine Sprecherin Celena Aponte am Sonntag. Jackson war von seinem einstigen Freund Al Chalifa wegen Vertragsbruchs auf sieben Millionen Dollar (5,55 Mio. Euro) verklagt worden.

Anwälte des Sohnes des Sultans von Bahrain machen geltend, Jackson habe das Geld als Vorschuss für eine Autobiografie und ein gemeinsames Album mit Al Chalifa erhalten. Jackson sagte hingegen, das Geld sei ein Geschenk gewesen. Der Musiker steckt bereits seit Jahren in finanziellen Schwierigkeiten. In der vergangenen Woche gab er das Verfügungsrecht über sein seit langem leerstehendes Anwesen Neverland in Kalifornien auf.

Aponte erklärte, Jackson sei über die Einigung informiert worden, als er gerade ein Flugzeug nach London besteigen wollte. (APA/AP)

 

Share if you care.