Königliche Sonderprämie ausgelobt

22. November 2008, 14:12
7 Postings

Real-Präsident Calderon ist jedes Mittel Recht um die Krise zu beenden - Bei fünf Siegen in den kommenden Spielen warten je 120.000 Euro

Madrid - Real-Madrid-Präsident Ramon Calderon hat seinen Stars für die Abwendung der sportlichen Krise eine fürstliche Sonderprämie in Aussicht gestellt. Sollten die kommenden fünf Spiele in Primera Division und Champions League gewonnen werden, erhält jeder Spieler des spanischen Fußball-Meisters 120.000 Euro extra, berichteten die Sportzeitungen "Marca" und "As" am Samstag.

Calderon habe sich am Freitag im Vertrauen an die Spieler gewandt. "Ihr seid dieselbe Mannschaft, die vergangene Saison die Meisterschaft gewonnen hat", soll der Präsident sein Team laut "Marca" erinnert habe. In den kommenden fünf Spielen trifft Real in der Liga auf Recreativo Huelva, Getafe und den FC Sevilla, in der Champions League auf BATE Borisow und Zenit St. Petersburg.

Die Madrilenen haben vier ihrer vergangenen sechs Pflichtspiele verloren. In der Meisterschaft fehlen dem Titelverteidiger als Tabellenviertem im Moment fünf Punkte auf Leader FC Barcelona, auch in der Champions League könnte das Aus drohen. (APA/AFP)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Real Präsident Calderon will sich eine Entlassung von Trainer Schuster ersparen.

Share if you care.