Slowenien-Derby an Olimpija

21. November 2008, 22:10
posten

Jesenice nach Niederlage in Laibach nur noch 1 Punkt voran

Laibach - Eishockey-Liga-Tabellenschlusslicht Olimpija Laibach hat am Freitagabend einen überraschenden 4:3-(0:1,2:2,2:0)-Heimsieg über Spitzenreiter HK Acroni Jesenice gefeiert. In einem packenden und spannenden slowenischen Derby, in dem beide Teams einander nichts schenkten, sorgte Banham in der 57. Minute mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend für die Entscheidung. Jesenice hatte zuvor dreimal eine Führung aus der Hand gegeben.

Jesenice liegt damit nach der 23. Runde nur noch einen Zähler vor den ersten Verfolgern KAC und Vienna Capitals in Front. Laibach blieb zwar Letzter, schloss aber punktemäßig zu den Graz 99ers auf. (APA)

Olimpija Laibach - HK Acroni Jesenice 4:3 (0:1,2:2,2:0)
Tivoli-Halle Laibach, 5.000, SR Längle.

Tore: Banham (27./PP2, 57.), Music (37.), Muric (47.) bzw. Rodman (19./PP), Razingar (30.), Hebar (37.). Strafen: 18 plus 10 gegen Yerema bzw. 22

 

Share if you care.