Parapatits schoss Austria Amateure k.o.

21. November 2008, 21:14
1 Posting

Gratkorns besiegte die Wiener 2:0, die die dritte Niederlage en suite einfuhren

Wien - Nach zwei Niederlagen in Serie hat Gratkorn in der ADEG Erste Liga am Freitag mit dem 2:0 gegen die Austria Amateure wieder einen Sieg gefeiert. Die Steirer triumphierten dank eines Doppelpacks des Ex-Austrianers Joachim Parapatits und haben sich vom Siebenten auf den Sechsten Platz verbessert. Für die Wiener war es hingegen die dritte Niederlage in Folge.

Die frühe Führung leitete Panagiotopoulos mit einem Konter über Parapatits ein. Der ließ Goalie Lindner bei dessen Ausflug aus dem Strafraum aussteigen und konnte von der Strafraumgrenze unbedrängt einschießen (10.). Die Hausherren dominierten in der Folge das Spiel, erst in den letzten 15 Minuten der ersten Hälfte kamen die Jungveilchen etwas auf. Einzige Chance blieb bis zur Pause aber ein abgefälschter Freistoß von Sun (40.), der an die Latte ging.

Nach dem Seitenwechsel hielten sich beide Teams vor dem gegnerischen Tor nobel zurück, einzige echte Möglichkeit blieb - zumindest bis zu 88. Minute - ein Lattentreffer von Parapatits (60.). Kurz vor dem Ende schlug der in starker Form agierende 27-Jährige aber nochmals zu: Nach einer Hereingabe ließ Brauneis den Ball durchlaufen, der heranstürmende Parapatits zog aus rund zwölf Metern zum Endstand von 2:0 ab. (APA)

FC Pax Gratkorn - FK Austria Wien Amateure 2:0 (1:0)
Stadion Gratkorn, 400, SR Braunschmidt

Torfolge:
1:0 (10.) Parapatits
2:0 (88.) Parapatits

Gratkorn: Schwarz - Hopfer, Ehmann, Sauseng, Windisch - Gsellmann (77. Vorraber), Strafner, Edler, Zündler - Parapatits (90. Taucher), Panagiotopoulos (85. Brauneis)

Austria Amateure: Lindner - Harrer, Ramsebner, Korsos (81. Freitag), Leovac - Schriebl, Metz, Sun - Bichelhuber (71. Sand), Topic, Dimic (56. Lerner)

Gelbe Karten: Gsellmann bzw. Sun

Share if you care.