Initiative Homosexualität

21. November 2008, 18:37
posten

Diversity-Preis "meritus" ausgeschrieben - Ein Award für jene Unternehmen, die Diversity ganzheitlich verstehen

Wien - Zum ersten Mal wird 2009 der "meritus" vergeben. Ein Award, der jene Unternehmen vor den Vorhang holt, die Diversity ganzheitlich verstehen und dabei auch die Dimension der sexuellen Orientierung im Blickfeld haben und Homosexualität daher nicht negieren oder sogar diskriminieren, sondern vielmehr für die innerbetriebliche Gleichstellung von schwulen und lesbischen Mitarbeitenden aktiv eintreten.

Einreichfrist endet am 29. Februar 2009.

Vergeben wird "meritus" von den beiden überparteilichen Organisationen agpro (austrian gay professionals) und Queer Business Women. "meritus" steht unter der offiziellen Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit. Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien und Obfrau des Wiener Wirtschaftsbundes, sowie Sozialminister Erwin Buchinger und Frauenministerin Heidrun Silhavy übernehmen den Ehrenschutz. Auch der ÖGB unterstützt die Initiative.

Die Einreichungen sollen schriftlich via Fragebogen erfolgen. Die Einreichfrist endet am 29. Februar 2009. Die Beurteilung erfolgt durch ein Punktesystem. Am 19. März wird der Preis verliehen. (red, DER STANDARD, Print, 22./23.11.2008)

Share if you care.