"Wer wird Millionär?" Gottschalk gewinnt Million mit Joker Reich-Ranicki

21. November 2008, 10:06
39 Postings

"Wenn ich ihn mit den Teletubbies belästigt hätte, hätte er wahrscheinlich gesagt, was wollen sie von mir?"

Thomas Gottschalk trat Donnerstagabend im im Prominentenspecial von "Wer wird Millionär?" bei Günther Jauch auf und beantwortete alle 15 Fragen richtig. Die Eine-Million-Euro-Frage: "Wie hieß Franz Kafkas letzte Lebensgefährtin, die er 1923, ein Jahr vor seinem Tod, kennenlernte?" A: Dora Diamant, B: Sarah Saphir, C: Rita Rubin, D: Olga Opal.

Gut, dass Gottschalk Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki als Telefonjoker nominiert hatte. Nach dem Eklat beim Deutschen Fernsehpreis, Reich-Ranicki lehnte den TV-Preis ab, diskutierten die beiden in einer ZDF-Sondersendung über Qualität im deutschen Fernsehen. Gottschalk: "Eigentlich habe ich Marcel Reich-Ranicki im Zuge der Ereignisse der letzten Wochen zum Spaß ausgewählt. Und das war nun die passende Frage. Wenn ich ihn mit den Teletubbies belästigt hätte, hätte er wahrscheinlich gesagt, was wollen sie von mir? Aber mit der Literaturfrage haben wir genau auf den Punkt getroffen."


TV-Moderator Gottschalk und Literaturkritiker Reich-Ranicki.

Insgesamt erspielen die Promis Franziska van Almsick, Inka Bause, die Jacob Sisters und Gottschalk 1.314.000 Euro für den RTL-Spendenmarathon.

Hätten Sie die Millionenfrage richtig beantwortet? Weiter zur Lösung auf Seite 2.


Die richtige Antwort ist A: Dora Diamant. (red)

Share if you care.