Honda kürzt Produktion um 61.000 Fahrzeuge

21. November 2008, 13:44
posten

Nach Toyota und Nissan hat auch der japanische Autobauer Honda weitere Produktionskürzungen in den USA angekündigt

Tokio - Der japanische Autobauer Honda will wegen der anhaltenden Absatzprobleme seine Produktion um weitere 61.000 Fahrzeuge in Japan und Europa reduzieren. Die Werke in Großbritannien sollen zudem im Februar und März geschlossen bleiben, teilte der Konzern am Freitag mit. Der zweitgrößte Autobauer des Landes kürzt damit seine Produktion in Japan im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent. Zuvor hatte Honda bereits erklärt, im britischen Werk Swindon 10.000 Autos weniger vom Band laufen zu lassen.

Auch in den USA hatte Honda zuvor weitere Produktionskürzungen angekündigt. Im laufenden Geschäftsjahr will der Konzern auf seinem wichtigsten Absatzmarkt 18.000 Autos weniger herstellen als bisher geplant.

Honda werde wegen der Einschnitte kein Personal entlassen, sagte ein Konzernsprecher. Die Produktionsausfälle würden durch Kurzarbeit, bezahlten und unbezahlten Urlaub aufgefangen. (APA/Reuters)

Share if you care.