Der Raubtierknochen vom Grund der Nordsee

20. November 2008, 15:36
5 Postings

Ein bis zwei Millionen Jahre altes Fossil stammt von einer Säbelzahnkatze

London - Ein niederländischer Fischkutter hat vor der englischen Küste den Knochen einer Säbelzahnkatze vom Grund der Nordsee ans Tageslicht befördert. Es handelt sich um den bisher nördlichsten Fund eines solchen Knochens, wie der britische Sender BBC berichtete. Das Fossil gehört zum Bein eines Raubtiers der ausgestorbenen Art Homotherium crenatidens.

Der Paläontologe Dick Mol vom historischen Museum in Rotterdam bezifferte das Alter des Knochens auf ein bis zwei Millionen Jahre. (APA/red)

Share if you care.