Xbox-Update: In die Begeisterung mischt sich der "Rote Ring des Todes"

25. November 2008, 13:03
5 Postings

SpielerInnen zeigen sich von neuen Möglichkeiten und Verbesserungen angetan - Doch auch von Problemen wird berichtet

Microsoft hat am Mittwoch das bislang größte Update seiner Online-Dienstes Xbox Live veröffentlicht. In der SpielerInnen-Community herrscht größtenteils Begeisterung, aber es gibt auch einige Kritik und Hardware-Ausfälle.

Neu gestaltete Oberfläche

Im bisher größte Update in der Xbox 360-Geschichte wurde unter anderem die Oberfläche neu gestaltet, was viele SpielerInnen als sehr positiv bewerten. Vor allem die Personalisierungsmöglichkeiten stoßen auf viel positives Feedback, so Winfuture. Einige SpielerInnen bemängelten lediglich die Schuhauswahl. Laut ersten Berichten wird das Feature, Spiele auf der Festplatte zu installieren, bereits eifrig genutzt und sehr positiv bewertet. Ebenso die Integration des Videodienstes Netflix, der in den USA vom Start weg sehr aktiv genutzt wird.

Verbindungsprobleme

Einige SpielerInnen berichten allerdings auch, dass es einige Probleme in Verbindung mit dem Update gibt. So soll der Zugriff auf Xbox Live, besonders beim Download von Inhalten, beeinträchtigt sein. Überhaupt soll es derzeit etwas zäh ablaufen. Dies dürfte auf den großen Andrang der SpielerInnen auf die Plattform zurückzuführen sein. 

Der "Rote Ring des Todes"

Die Meldungen wonach die Spielkonsole nach dem Update mit dem berüchtigten "Roten Ring des Todes" (Red Ring of Death, RRoD) den Dienst verweigert, steigen allerdings auch. Noch ist nicht klar, was zu den Problemen führt. So wird in diversen Foren darüber spekuliert, dass der rote Ring nur modifizierte Konsolen betrifft. Dies dürfte aber nicht stimmen. Von Seiten Microsofts gibt es bislang noch keine offizielle Stellungnahmen. Larry Hryb, bekannt als "Major Nelson", der Xbox Live Director of Programming, hat in einem Blogeintrag gemeint, dass man die Einführung des Updates und die Entwicklungen auf Xbox Live überwache. Man wisse von den Problemen wisse und will diese  umgehend beheben.(red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Xbox Live erstrahlt in neuem Glanz. Einige SpielerInnen haben aber bereits Kritik geübt. "Roter Ring des Todes" sorgt für Diskussionen.

Share if you care.