Jutesack macht Mode

21. November 2008, 09:58
posten

Die südafrikanische Jutetasche von Carla Bruni-Sarkozy ist der letzte Schrei für Handtaschen-Fans

Paris - Ein Jutesack mit den Farben der südafrikanischen Flagge ist derzeit der letzte Schrei für Handtaschen-Fans in Paris. Das Design geht zurück auf ein Geschenk einer südafrikanischen Frauen-Organisation an die französische Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy, als diese ihren Mann Nicolas auf seiner Afrikareise begleitete.

Die Modeboutique Colette bietet die Jutesäcke für 100 Euro pro Stück an. Der Erlös sollte einer Näh-Kooperative in den Slums von Südafrika zugutekommen. Carla Sarkozy sei gerne bereit gewesen, ihren Namen für den guten Zweck zur Verfügung zu stellen, schreibt die Zeitung "Le Monde". (APA/dpa)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Alle wollen Carlas Tasche - ursprünglich das Geschenk einer südafrikanischen Frauenorganisation.

Share if you care.