Australien: Regenfälle fordern ein Todesopfer

20. November 2008, 08:47
posten

Die schwersten Niederschläge seit Jahrzehnten an australischer Ostküste führten zu Sachbeschädigungen und überfluteten Highways

Sydney - Die australische Ostküstenmetropole Brisbane hat nach tagelangen heftigen Stürmen am Donnerstag die schlimmsten Niederschläge seit Jahrzehnten erlebt. Mehr als 250 Liter Wasser gingen über der Millionenstadt nieder. Katastrophenschützer mussten teilweise in Booten die überfluteten Highways entlangpaddeln, um Gestrandete zu retten.

Erst am Sonntag war die Stadt im Auge des schweren Sturms seit 30 Jahren. Zahlreiche Bäume und Stromleitungen wurden umgerissen und Hunderte Häuser beschädigt. (APA/dpa)

Share if you care.