Handelsabkommen mit China

20. November 2008, 07:20
posten

Einigung am Vorabend des APEC-Gipfels

Lima - Peru und China haben am Vorabend des Gipfels des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (APEC) ein Freihandelsabkommen geschlossen. Die Einigung wurde von dem Gastgeber des Gipfels, dem peruanischen Präsidenten Alan Garcia, nach einem Treffen mit dem chinesischen Präsidenten Hu Jintao bekanntgegeben. Bei der Konferenz der 21 Mitgliedstaaten sind auch die USA, Russland und Japan vertreten.

US-Präsident George W. Bush wird am (morgigen) Freitag in der peruanischen Hauptstadt erwartet. Es wird voraussichtlich seine letzte Auslandsreise als US-Präsident. Er will bei der Zusammenkunft für eine enge Zusammenarbeit zur Bewältigung der weltweiten Finanzkrise werben. (APA/AP)

 

Share if you care.