Wiener Gartenbaukino mit neuer Geschäftsführung

19. November 2008, 16:01
3 Postings

Alphaville-Gründer Norman Shetler folgt auf Ruth Goubran

Wien - Die neue Geschäftsführung für das Wiener Gartenbaukino steht fest: Norman Shetler, Mitbegründer der fremdsprachigen Videothek Alphaville, wird am 1. Dezember Ruth Goubran als Geschäftsführer der Entuziasm KinobetriebsGmbH nachfolgen.

Shetler gründete 1997 gemeinsam mit Georg Schneider das Alphaville, heute die größte fremdsprachige Videothek der Bundeshauptstadt mit einem Bestand von mehr als 13.000 Filmen. Ein Naheverhältnis mit dem Gartenbaukino bestand bereits: So wurde das zehnjährige Bestehen der Institution Alphaville dort gefeiert.

Errichtet wurde das Gartenbaukino im Jahr 1960, in den Dimensionen eines klassischen Premierenkinos - als Einsaalkinos mit Großleinwand und 736 Sitzplätzen. Nach krisen- und wechselvoller Geschichte wurde das Kino 2002 von der Viennale mit Unterstützung der Stadt aus der Konkursmasse der City Cinemas angekauft.

Heute fungiert das Gartenbaukino als zentrale Spielstätte des Filmfestivals, dient bisweilen auch für Fremdveranstaltungen wie Modeschauen als Austragungsort und beherbergt in seinem Foyer Club- und Konzert-Events, bietet freilich weiterhin in der Hauptsache Premieren und ausgewählte Filme. (APA)

 

Share if you care.