Gruner+Jahr fasst vier Wirtschaftsredaktionen zusammen

19. November 2008, 15:43
1 Posting

Der Verlag will die Standorte seiner Magazine "Capital", "Impulse" und "Börse Online" in Köln und München schließen - 60 Stellen fallen weg

Der Verlag Gruner+Jahr will die Standorte seiner Magazine "Capital", "Impulse" und "Börse Online" in Köln und München schließen und eine neue Zentralredaktion für Wirtschaftsthemen in Hamburg aufbauen. Ab März 2009 solle die neue Redaktion mit 250 Mitarbeitern für die drei Titel sowie für die "Financial Times Deutschland" arbeiten, teilte der Verlag am Mittwoch mit. Dadurch fallen bei den Wirtschaftstiteln 60 Stellen weg. (APA/Reuters)

Share if you care.