Grazer nötigte Minderjährige zu Drogen und Sex

28. Februar 2003, 19:53
posten

In jedem Zimmer war eine Kamera - sogar am WC - mehrere hundert Videobänder wurden beschlagnahmt

Graz - In Graz wurde ein 55-jähriger Geschäftsmann festgenommen, der über Jahre hinweg Frauen und minderjährige Mädchen mit Suchtgift gefügig gemacht und sexuell missbraucht haben soll. Bei einer Hausdurchsuchung wurden mehrere Hundert Videobänder, Disketten und Festplatten mit Aufnahmen der Opfer gefunden. "Praktisch in jedem Zimmer war eine Kamera, sogar am WC", sagte ein Polizeisprecher. Es bestehe zudem der Verdacht, dass der nach außen hin seriös auftretende Mann die Bilder auch weiterverkauft haben könnte.

Ins Rollen brachte den Fall eine heute 16-Jährige, die vor Jahren von dem Mann süchtig gemacht worden war. Das Opfer vertraute sich schließlich einer Beratungsstelle an. Der Beschuldigte hat laut Polizei gestanden, er ist in Haft. (red, DER STANDARD Printausgabe 1.3.2003)

Share if you care.