LeBron James knackt Kobe Bryant

19. November 2008, 11:35
posten

Erster unter 24 Jahren mit zumindest 11.000 Punkten - Celtics gewannen auch ohne Garnett - Mavericks weiter auf Erfolgsweg

New Yor - LeBron James hat am Dienstag als bisher jüngster Spieler in der National Basketball Association (NBA) die Marke von 11.000 NBA-Punkten übertroffen. Der Star der Cleveland Cavaliers erreichte diese Marke mit 31 beim 106:82-Auswärtssieg gegen die New Jersey Nets beigesteuerten Zählern exakt im Alter von 23 Jahren und 323 Tagen. Damit übertraf er den bisherigen Rekordhalter Kobe Bryant um rund zwölf Monate. Es war der achte Cleveland-Sieg in Folge.

Die Boston Celtics traten erstmals in dieser Saison ohne den derzeit suspendierten Kevin Garnett an, setzten sich daheim gegen die New York Knicks aber dennoch sicher mit 110:101 durch. Die Celtics führen die Atlantic Division damit weiter klar an. Die Dallas Mavericks feierten mit einem 100:83 bei den Charlotte Bobcats ihren zweiten Erfolg in Serie, nachdem sie davor fünf Partien verloren hatten. (APA/Reuters/dpa)

 

 

Share if you care.