BWT: Erste Group senkt Kursziel

19. November 2008, 10:50
posten

Wien - Die Wertpapierspezialisten der Erste Group haben das Zwölfmonatskursziel für die Aktien des heimischen Wasseraufbereiters BWT nach Durchsicht der Quartalsergebnisse von 24 auf 16 Euro gesenkt. Die Anlageempfehlung "Hold" wird von den Analysten in ihrer jüngsten Studie bestätigt.

Die Drittquartalszahlen von BWT seien schon vom Konjunkturabschwung beeinflusst gewesen, erklären die Experten. Während die Umsätze noch einen Anstieg verzeichneten, hätte das Betriebsergebnis (Ebit) deutlich um 36,5 Prozent nachgegeben. Das Management habe die Nettogewinnerwartung für das Gesamtjahr 2008 von 24 auf 20 Mio. Euro zurückgenommen.

Die Gewinnschätzungen für die Jahre 2008 bis 2010 werden von den Analysten zwischen 13 und 20 Prozent nach unten revidiert. Den Gewinn je Aktie sehen die Analysten für 2008 nun bei 1,14 statt 1,31 Euro und im Jahr 2009 sollen 1,03 statt 1,24 Euro je Anteilsschein erwirtschaftet werden. 2010 soll ein Ergebnis von 1,10 statt 1,36 Euro je Titel erzielt werden. Die Aktien von BWT notierten am Mittwoch gegen 10.30 Uhr um 1,38 Prozent tiefer bei 14,30 Euro an der Wiener Börse. (APA)

Share if you care.