Ballesteros verlässt Intensivstation

18. November 2008, 19:07
posten

Golf-Idol erholt sich von mehreren Gehirn-Operationen

Madrid  - Severiano Ballesteros hat am Dienstag die Intensivstation des La-Paz-Krankenhauses in Madrid verlassen. Spaniens Golf-Idol war am 24. Oktober zum dritten Mal binnen zehn Tagen operiert worden. Bei dem sechseinhalbstündigen Eingriff waren ihm ein Gehirnödem, ein Blutgerinnsel und Reste eines Tumors entfernt worden. Ballesteros war am 6. Oktober am Madrider Flughafen kollabiert. Seine sportliche Karriere hatte der dreimalige British- und zweimalige US-Masters-Sieger im vergangenen Jahr wegen gesundheitlicher Probleme beendet. (APA/Si)

 

Share if you care.