Das "hässlichste Auto aller Zeiten"

18. November 2008, 18:18
110 Postings

Testfahrer Christian Klien ist vom 2009er BMW nicht wirklich begeistert

Barcelona - Christian Klien hat nach den ersten Testfahrten mit den 2009er-Autos in Barcelona seinen BMW-Sauber als "hässlichstes Auto, das ich je gesehen habe", bezeichnet. In Spanien werden diese Woche an den Autos erstmals nicht nur das Energierückgewinnungssystem KERS sowie Slick-Reifen, sondern auch extrem hohe und schmale Heckflügel bei gleichzeitig sehr breiten Frontflügeln ausprobiert. "Sehr sexy...", ulkte Klien gegenüber autosport.com.

Klien ist überzeugt, dass man mit den neuen Autos nicht mehr so dicht auffahren kann wie bisher. "Außerdem haben die Autos bei weitem nicht mehr den Abtrieb wie bisher, die Slicks kompensieren aber viel", beschrieb derTestpilot aus Vorarlberg seine ersten Eindrücke. "Wir werden uns daran gewöhnen und bis zum Saisonstart kommen ohnehin noch viele Änderungen", so Klien. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hübsch ist tatsächlich anders: Schmales Heck...

  • Bild nicht mehr verfügbar

    ...und breite Front sind gewöhnungsbedürftig.

Share if you care.