Fischer: Angelobung spätestens Mitte Dezember

18. November 2008, 19:51
8 Postings

Bundespräsident glaubt an Angelobung Mitte Dezember - Traf Faymann und Pröll am Montag und Dienstag zu Gesprächen

Bundespräsident Heinz Fischer zeigt sich optimistisch, die neue Regierung spätestens Mitte Dezember angeloben zu können. Im Ö1-Abendjournal sagte er, dass es "gute Chancen" gebe, dass "die Regierungsverhandlungen auch erfolgreich abgeschlossen werden können".

Fischer hatte sich am Montag und Dienstag mit den Parteichefs von SPÖ und ÖVP, Werner Faymann und Josef Pröll, getroffen. Der Bundespräsident will die Regierung in spätestens vier Wochen angeloben: "Ich habe mir von Anfang an eine Regierungsbildung noch vor Weihnachten gewünscht. Vielleicht sollte ich das präzisieren, dass ich mir wünsche, die neuen Mitglieder der Bundesregierung in der ersten Dezemberhälfte ernennen zu können." (red, derStandard.at, 18.11.2008)

Share if you care.