Gemälde von Otto Mühl im Burgenland gestohlen

18. November 2008, 15:56
posten

Wert des Landschaftsbilds wird auf 22.000 Euro geschätzt

Eisenstadt - Ein Ölgemälde mit einem Wert von rund 22.000 Euro haben Unbekannte aus einer Wohnung in Zurndorf (Bezirk Neusiedl am See) gestohlen. Bei dem Kunstwerk handelt es sich laut Polizei um ein Landschaftsbild von Otto Mühl. Die Täter hängten das im Vorzimmer angebrachte, etwa 90 mal 100 Zentimeter große Bild ab und suchten damit das Weite. Der Diebstahl wurde bereits am 10. November verübt, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland am Dienstag mit. (APA)

 

 

Share if you care.