Carrefour-Chef geht

18. November 2008, 10:51
posten

Der zuletzt stark kritisierte Chef des größten europäischen Einzelhandelskonzerns Carrefour, José Luis Durán, scheidet zum Jahreswechsel aus

Paris - Der zuletzt stark kritisierte Chef des größten europäischen Einzelhandelskonzerns Carrefour, José Luis Durán, scheidet zum Jahreswechsel aus. Sein Nachfolger wird der bisherige Marketing- und Strategiechef der Nestlé Group, Lars Olofsson. Der schwedische Nestle-Manager sei vom Carrefour-Verwaltungsrat benannt worden, teilte Carrefour am Dienstag in Paris mit.

Carrefour hatte im ersten Halbjahr 2008 den Weltumsatz um acht Prozent auf 42 Mrd. Euro gesteigert; der Überschuss stieg im fortgeführten Geschäft um 1,2 Prozent auf 750 Mio. Euro. Durán stand jedoch zuletzt stark unter Druck des Fonds Blue Capital, der mit 14 Prozent zum Hauptaktionär des weltweit aktiven Konzerns aufgestiegen war. José Luis Durán arbeitete seit 18 Jahren für Carrefour und war 2005 Konzernchef geworden.

Olofsson war von 1997 bis 2001 Chef von Nestlé France und stieg dann als Vizepräsident in die Chefetage des Schweizer Lebensmittelkonzerns auf. Carrefour hebt seine "unbestrittene Führungskompetenz" hervor. (APA)

Share if you care.