Erste Group: UniCredit kappt Kursziel

18. November 2008, 09:23
posten

Die Analysten der UniCredit haben ihr 12-Monatskursziel für die Aktie der Erste Group von 54 auf 30 Euro gekappt. Die Kaufempfehlung "Buy" wurde hingegen bestätigt. Nach unten revidiert wurden auch die Gewinnerwartungen.

Für das laufende Geschäftsjahr kürzten die Experten ihre Prognose für den Gewinn je Aktie von 6,47 auf 5,16 Euro. Für das Jahr 2009 passte die UniCredit die Gewinnschätzung je Papier von 5,70 auf 4,81 Euro an.

Als Gründe für die schlechteren Erwartungen nannten die Spezialisten eine erwartete Verlangsamung des Wachstums und Abschreibungen auf das Engagement in Island, sowie Zinszahlungen an die Republik Österreich nach der Ausgabe von Partizipationskapital an den Staat.

Die jüngsten Neunmonats-Ergebnisse der Erste entsprachen etwa den Erwartungen. Am Montag gingen die Erste Group-Aktie bei 14,85 Euro mit minus 3,92 Prozent aus dem Handel an der Wiener Börse. (APA)

 

Share if you care.