Flugverkehr: EU richtet Email-Adresse ein

17. November 2008, 17:39
5 Postings

Reisende können sich in Zukunft mit Beschwerden und bei Notfällen direkt an die EU wenden

Brüssel - Die EU-Kommission hat eine eigene Email-Adresse eingerichtet, an die Flugreisende im Notfall Beschwerden senden können. Die Passagiere könnten etwa bei Reklamationen zu Streiks, Flugstornierungen, anhaltenden Verzögerungen und Überbuchungen direkt an passengersrights@ec.europa.eu ein E-Mail richten, teilte die EU-Kommission am Montag mit.

Anspruch auf Entschädigung

Die Rechte für Flugpassagiere müssten in der EU strikt angewendet werden, erklärte Verkehrskommissar Antonio Tajani. Nach der EU-Fluggastverordnung haben Flugreisende in der Europäischen Union Anspruch auf Entschädigung, wenn sie wegen Überbuchung oder Ausfall eines Flugs auf dem Boden bleiben. (APA)

Share if you care.