Supercomputer-Weltrangliste: "Jaguar" jagt "Roadrunner"

17. November 2008, 13:07
1 Posting

1.059 Billionen Rechenschritten pro Sekunde

Der schnellste Computer der Welt bekommt ernste Konkurrenz: Als zweitem Hersteller ist es der Firma Cray gelungen, die Marke von einer Billiarde Rechenoperationen pro Sekunde zu knacken. Auf der jüngsten Weltrangliste der Supercomputer, platzierte sich Crays "Jaguar" mit 1.059 Billionen Rechenschritten pro Sekunde (Teraflops) nur knapp hinter dem "Roadrunner" von IBM, der seinen Spitzenplatz mit 1.105 Teraflops knapp verteidigen konnte. Deutschland rutschte auf der in Austin im US-Bundesstaat Texas vorgestellten Liste aus den Top Ten auf den elften Platz.

180 Teraflops

Mit 180 Teraflops ist die Anlage "Jugene" am Forschungszentrum Jülich aber weiterhin der schnellste Computer Europas und der zweitschnellste außerhalb der USA. Knapp vor "Jugene" landete das chinesische System "Dawning 500A" mit 180,6 Teraflops. Die Liste der "Top 500" wird zweimal im Jahr zur Supercomputerkonferenz unter anderem von dem Informatiker Hans-Werner Meuer (Universität Mannheim) veröffentlicht. (APA)

 

Link

Cray

  • Crays "Jaguar"

    Crays "Jaguar"

Share if you care.