Handelsbilanzdefizit in Euro-Zone sinkt

17. November 2008, 12:16
posten

Unerwartet deutlicher Rückgang im September

Brüssel - Das Handelsbilanzdefizit in der Euro-Zone hat sich im September unerwartet deutlich verringert. Die Einfuhren übertrafen die Ausfuhren um 5,6 Mrd. Euro, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat am Montag mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem Minus von 7,3 Mrd. Euro gerechnet.

Im August lag das Defizit mit 9,4 Mrd. Euro etwas höher als zunächst geschätzt. Im Vorjahr fiel noch ein Handelsbilanzüberschuss von 2,9 Mrd. Euro an. (APA/Reuters)

Share if you care.