Selbstmordanschlag fordert drei Todesopfer

17. November 2008, 10:42
posten

Attentäter sprengte sich am Eingang zum Büro eines Bezirkschefs in die Luft

Kandahar - Bei einem Selbstmordanschlag im Süden Afghanistans sind am Montag zwei Polizisten und eine Zivilperson getötet worden. Drei weitere Polizisten wurden nach Regierungsangaben verletzt.

Die Beamten hatten versucht, den Selbstmordattentäter am Betreten des Büros des Bezirkschefs von Dand zu hindern. Er sprengte sich dann am Eingang zu dem Büro in die Luft. Der Bezirk Dand liegt in der Provinz Kandahar. (APA/AP)

Share if you care.